Energiewende – bei uns oder woanders

21.03. 2014, 19:30 Uhr


Pro und Contra Windkraft im Tauschwald

Die Windkraft in Baden-Württemberg wurde lange Zeit stiefmütterlich behandelt. Die neue Landesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2020 mindestens 10 Prozent der Energie aus Windkraftanlagen bereitzustellen. Riesige Offshore-Windparks werden in der Nordsee gebaut, weitere sind geplant. Dieser Strom muss zu uns transportiert werden. Alternativ dazu kann man den Strom vor Ort erzeugen. Doch bei den geplanten möglichen Standorten regt sich Widerstand, so auch im Gebiet Tauschwald zwischen Feuerbach und Weilimdorf nahe der Hohen Warte. Einige Bürger fühlen sich durch den Anblick gestört und fürchten Beeinträchtigungen. Auch naturschützerische Argumente werden angeführt. Zurzeit werden Gutachten eingeholt, ein 100 Meter hoher Mast zur Messung der Windgeschwindigkeit wurde aufgebaut.

Gerhard Pfeifer, Geschäftsführer der BUND-Region Stuttgart, geht eingehend auf das Für und Wider an diesem möglichen Standort ein.

Gemeinsame Veranstaltung der BUND-Region Stuttgart und der NaturFreunde Stuttgart mit den Ortsgruppen Botnang, Feuerbach, Stuttgart-Nord und Weilimdorf-Gerlingen.

Bürgerhaus Feuerbach,
Stuttgarter Straße 15

 

Leave a Reply